Project Description

Ver­kaufs­ob­jekt

6562 m2 Bauland | Gewerbezone, sofort baureif und erschlossen

Grindelstrasse, 8303 Bassersdorf ZH

Bassersdorf ist eine mittelgrosse Agglomerationsgemeinde, welche mit ihren 11‘600 Einwohnern stadtgrösse erreicht hat und alle Vorteile eines gut situierten Wirtschaftsstandortes bietet.

Das Indus­trie- und Gewer­be­ge­biet Grin­del liegt im west­li­chen Orts­teil, angren­zend an die Flug­ha­fen­ge­mein­de Klo­ten und somit in unmit­tel­ba­rer Nähe des Flug­ha­fens.

Vie­le, nam­haf­te Fir­men haben bereits ihren Sitz im Grin­del und pro­fi­tie­ren von der idea­len Erschlies­sung und Zugäng­lich­keit. In Bas­sers­dorf befin­den sich eine Viel­zahl an Restau­rants, eini­ge Hotels, Flo­ris­tik­ge­schäf­te, Bäcke­rei, Metz­ge­rei, Bank, diver­se Lebens­mit­tel­lä­den, Coif­feur, Ärz­te, Zahn­ärz­te etc.

Verkaufspreis

Das Kauf­ob­jekt wird an den Meist­bie­ten­den ver­kauft.
Der Richt­preis liegt bei CHF 350/m2
Der Kauf­preis ist anläss­lich der Eigen­tums­über­tra­gung durch Bank­über­wei­sung zu bezah­len.

PDF-Doku­men­ta­ti­on her­un­ter­la­den (4,5 MB)

Impres­sio­nen

Pläne
Auszug Bau- und Zonenordnung Bassersdorf
Auszug aus dem Grundregister

Für die Rich­tig­keit der Plä­ne kann kei­ne Gewähr geleis­tet wer­den

Allgemeines

Lage/Standort
Im Indus­trie- und Gewer­be­ge­biet Grin­del
Das Grund­stück ist erschlos­sen

Kei­ne nen­nens­wer­ten Immis­sio­nen

Infrastruktur
Bus­hal­te­stel­le ca. 300m (Geh­di­stanz). Mit Bus in
5 Minu­ten zum Bahn­hof Bas­sers­dorf. Die S-Bahn fährt
im 10 min. Takt (Fahr­zeit ca. 20 Min.) zum
Haupt­bahn­hof Zürich.
Auto­bahn­an­schluss Klo­ten Süd errei­chen Sie in
ca. 3.5 km (Fahr­di­stanz).
Bauvorschriften

Einreichung von Offerten

Wir bit­ten Sie, Ihre ver­bind­li­che Kaufs­of­fer­te so schnell als mög­lich schrift­lich an uns zu rich­ten:
Rechts- und Steu­er­pra­xis H. Zum­stein AG, Lägern­stras­se 20, 8155 Nie­der­has­li

Die Ver­käu­fer­schaft behält sich aus­drück­lich das Recht vor, jeder­zeit mit einem Käu­fer einen Kauf­ver­trag nota­ri­ell zu beur­kun­den.

  1. Kauf­preis
    Das Kauf­ob­jekt wird an den Meist­bie­ten­den ver­kauft.
    Der Richt­preis liegt bei CHF 350/m2
    Der Kauf­preis ist anläss­lich der Eigen­tums­über­tra­gung durch Bank­über­wei­sung zu bezah­len.
  2. Nota­ri­el­le Beur­kun­dung und Eigen­tums­über­tra­gung Nach Abschluss der münd­li­chen Kauf­ver­hand­lun­gen ist so schnell als mög­lich ein Kauf­ver­trag nota­ri­ell zu beur­kun­den. Die Eigen­tums­über­tra­gung, mit Über­gang von Rech­ten und Pflich­ten, Nut­zen und Gefahr auf die Käu­fer­schaft, hat im gegen­sei­ti­gen
    Ein­ver­neh­men, so schnell als mög­lich zu erfol­gen.
  3. Nota­ri­ats­ge­büh­ren Sämt­li­che Gebüh­ren und Kos­ten der Beur­kun­dung und Eigen­tums­über­tra­gung sind durch die Ver­trags­par­tei­en je zur Hälf­te zu bezah­len.
  4. Grund­stück­ge­winn­steu­er Grund­stücks­ge­winn­steu­ern sind vom Ver­käu­fer zu zah­len. Der mut­maß­li­che Steu­er­be­trag wird anläss­lich der Eigen­tums­über­tra­gung sicher­ge­stellt.
  5. Gewähr­leis­tung Jede Gewähr­leis­tungs­pflicht der Ver­käu­fer­schaft für Rechts­und Sach­män­gel am Kaufs­ob­jekt im Sin­ne des Schwei­ze­ri­schen
    Obli­ga­tio­nen­rech­tes wird aus­drück­lich auf­ge­ho­ben. Die Käu­fer­schaft über­nimmt das Ver­trags­ob­jekt wie besich­tigt, das heisst im heu­ti­gen Zustand. Auf Rech­nung der Ver­käu­fer­schaft wer­den folg­lich kei­ne Repa­ra­tur-, Rei­ni­gungs­und Unter­halts­ar­bei­ten mehr aus­ge­führt.
  6. Miet­ver­trä­ge Auf dem Kauf­ob­jekt bestehen weder Miet- noch Pacht­ver­trä­ge.
  7. Grund­pfand­rech­te Das Kauf­ob­jekt ist frei von Grund­pfand­rech­ten.

Besichtigung des Kaufobjektes

Für eine Besich­ti­gung kon­tak­tie­ren Sie uns bit­te zu Büro­zei­ten und ver­lan­gen Sie Frau San­dra Borter.

Ihre Ansprech­part­ne­rin
René ErniRené Erni

Sandra Borter

TEL 044 851 50 70

E-Mail